Bergische Panther - LSC

3. Handball Bundesliga

LSC ZU GAST IM BERGISCHEN

HSG Bergische Panther – Longericher SC Köln

Freitag, 2.11.18, 20 Uhr

Max-Siebold-Halle

Schulstraße 22,51399 Burscheid

 

Am Freitagabend bestritt der LSC sein nächstes Auswärtsspiel: man ist in Burscheid bei den Bergischen Panthern zu Gast.

Die Panther konnten nach ihrem Aufstieg in die 3. Liga erwartungsgemäß eine gute Tabellenposition einnehmen, schlossen die vergangene Saison auf dem 8. Platz ab. Der ohnehin schon gut besetzte Kader wurde mit den ehemaligen Bundesligaspielen Reinarz und Weiß ergänzt. LSC-Trainer Andreas Klisch: „Die beiden machen die Panther noch deutlich besser und der Kader ist nun überragend besetzt, besonders die Torgefahr über Kreis und im Rückraum ist beeindruckend, die gute Deckung eröffnet zudem oftmals die Möglichkeit der 1.Welle. Bei uns lag der Fokus diese Woche auf Regeneration und der Vorbereitung auf das Spiel, wir werden aufgrund der Ausfälle etwas improvisieren müssen und werden uns etwas einfallen lassen, um im Bergischen zu bestehen. Wir fahren dorthin, um zu gewinnen.“

Dies gelang dem LSC in der letzten Saison 2 Mal gegen die HSG (Handballspielgemeinschaft der Vereine Burscheider TG, TG Hilgen, TV Wermelskirchen und TV Witzhelden), als man mit hart erkämpften aber verdienten Siegen (26:23, 30:24) die Oberhand behielt.

Leave a Reply